Bestimmungen über die Verleihung
Verleihung Deutsches Kavallerie Reiterab
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Verbandsjagd

11. Oktober 2020

Schillingsfürst

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

Ein zerrissener Überrock und das eine oder andere Hufeisen waren die einzigen besonderen Verluste bei unserer diesjährigen Verbandsjagd in Schillingsfürst. Er war dem durchschnittenen Gelände zum Opfer gefallen, bei dem man hellwach und mit gutem Auge reiten musste. Aber dies ist nichts, was eine gute Schneiderin nicht wieder in Ordnung bringen kann. Wie schon die letzten drei Jahre ritten wir wieder hinter den Beagles der Frankenmeute. Das Wetter mit Temperaturen um die 10 Grad und das Gelände waren ideal, kamen Hunden und Pferden entgegen, und so wurde es eine schnelle, sportliche, abwechslungsreiche und unfallfreie Jagd, zu der sich ein großes Jagdfeld eingefunden hatte. Die Corona-Auflagen schränkten zwar den geselligen Teil etwas ein, aber so konnte man sich umso besser auf den reiterlichen Teil konzentrieren. 

Auf Grund der vielen Veranstaltungen im Oktober, die sich auf Grund der aktuellen Situation in diesem Monat stauten, war die Teilnahme aus dem Kavallerieverband dieses Jahr überschaubar, tat dem Spaß der Beteiligten aber keinen Abbruch. Insgesamt waren 35 Reiter zur Jagd gekommen.

Bilder von Bettina Lachenmayer, Doris Frank-Schneider und Anne Freund