Vorläufiger Zeitplan / Schedule (preliminary)
Vorlaufiger Zeitplan DMK 2019 040519.pdf
Adobe Acrobat Dokument 450.9 KB
Bestimmungen über die Verleihung
Verleihung Deutsches Kavallerie Reiterab
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Internationales Tent Pegging Turnier Vereinige Arabische Emirate

19. - 24. Februar 2019

Abu Dhabi

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

Zwei Reiter des Deutschen Kavallerieverbands nahmen vom 19.02. bis zum 24.02.2019 an einem internationalen Tent-Pegging-Turnier in Abu Dhabi teil.

Das internationale Tent-Pegging-Turnier fand im Boudheib International Endurance Village statt und wurde vom Reitverband der Vereinigten Arabischen Emirate auf Einladung des Staatsoberhaupts Scheich Sultan Bin Zayed Al Nahyan veranstaltet. Für den deutschen Dachverband German Tent Pegging Union sind Angela Breme und Steffen Kukral (beide Oder-Spree-Tentpegger) sowie Kim Möbus und Christian Dietzel (Tentpegging Germany als Sektion des Deutschen Kavallerieverbands) gestartet. 

Sie traten gegen die Tent-Pegging-Mannschaften der Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrains, Marokkos und Großbritanniens an. Die Mannschaften ritten auf den regional klassischen Araberhengsten, die durch ihr ambitioniertes Interieur sowie ihre hohe Geschwindigkeit charakterisiert sind. Das Los entschied, wer welches Pferd zu reiten hatte. Es wurden die klassischen Säbel- und Lanzendisziplinen Individual und Section auf Bodenziele (Pegs) sowie die Überkopfziele (Ringstechen, Zitronenschneide) und Indian File (Bodenziele hintereinander) geritten. 

Zwar landete das deutsche Team in der Gesamtwertung nur auf dem fünften Platz, doch zählten Angela Breme und Christian Dietzel zu den erfolgreichsten Nichtberufsreitern des Turniers. Besonders erfreulich war außerdem, dass die neunzehnjährige Nachwuchsreiterin Kim Möbus in Abu Dhabi erstmals die Möglichkeit hatte, an einem internationalen Turnier teilzunehmen und so erste Auslandserfahrungen sammeln konnte. Gesamtsieger des Turniers war das Gastgeberland. Die deutschen Reiter schnitten wie folgt ab: Angela Breme (86,5 Punkte), Christian Dietzel (76), Steffen Kukral (51) und Kim Möbus (14).

Bildunterschrift:

Deutsche und britische Tent-Pegger in Abu Dhabi. Mit dabei zwei Reiter des Deutschen Kavallerieverbands: Christian Dietzel (2. v.l.) und Kim Möbus (4. v.l.)