Bestimmungen über die Verleihung
Verleihung Deutsches Kavallerie Reiterab
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Dressur-Kurs am Egon von Neindorff Institut

7. - 9. August 2020

Karlsruhe

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

Auf Initiative unseres Verbandsmitgliedes Ute Budai fand am renommierten Egon- von-Neindorf- Reitinstitut Anfang August ein Dressurlehrgang für den Kavallerieverband statt. 9 Reiter des Kavallerieverbands waren der Einladung gefolgt und trafen mit Ihren Pferden am Freitag Nachmittag in Karlsruhe ein. Nach einer kurzen Begrüßung, Aufstallung der Pferde, Einteilung in Gruppen sowie einem kleinen Rundgang fand dann schon die erste Reitstunde für die 1.Gruppe statt, die 2. danach.  Lehrgangsleiter und Ausbilder war Hr. Schmidt vom Egon von Neindorf Reitinstitut.

Geritten wurde in der historischen des Reitinstituts in einem zeitgemäßen Ambiente.  Nach Sattel- und Reitzeug Überprüfung ging es an die Grundlagen des Dressurreitens, in der Abteilung und beim Einzelreiten, streng nach HDv 12 . Unter Anleitung des mit sehr viel Wissen über das  kavalleristische Reitens agierenden Ausbilders stiegen die Reiterlichen Fähigkeiten der Teilnehmer von Stunde zu Stunde. Einzelne Lehrgangsteilnehmer ritten auch schon Piaffe und Levade. Das alles trotz tropischer Temperaturen um die 35 Grad.

Das Kameradschaftliche Zusammensein kam natürlich auch nicht zu kurz.

So war Sonntag das Lehrgangsende erreicht und nach den Formalitäten ging es wieder auf die Heimreise.

 

Als Fazit kann man ziehen, das es Allen sehr gefallen hat. Die Kavallerie konnte sich auch in Karlsruhe sehen lassen und hofft auf eine Wiederholung, vielleicht sogar mit Springausbildung.

 

Jakob Frenzel