Bestimmungen über die Verleihung
Verleihung Deutsches Kavallerie Reiterab
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Patrouillen-Lehrgang

11.-13. September 2020

Thüringeti, Crawinkel

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

"Patrouillenreiten wie im 19. Jahrhundert" stand auf dem Programm des Lehrgangs in Crawinkel und diente damit wieder einmal vor allem die experimentelle Geschichtsforschung. Mit Arndt Günther stand uns ein überaus kompetenter Lehrgangsleiter zur Verfügung, der uns schon mehrfach bei den Kavalleriemeisterschaften unterstützt hatte, wenn es da "ins Gelände" ging. Und die Thüringeti bildete das ideale Übungsgelände. 

Nach erstem theoretischen Unterricht am Freitag Abend ging es für die 14 Teilnehmer den ganzen Samstag ins Gelände. Aufgeteilt in zwei Patrouillen wurde intensiv das Verhalten einer berittenen Patrouille unter Nutzung des Terrains geübt. Verpflegt wurde im Gelände und erst am Abend gings müde zurück ins Quartier.

Am Sonntag durften die beiden Patrouillen das Erlernte dann in einer Übung anwenden, bei der sie sich gegenseitig auskundschaften mussten. Anstrengend für Ross und Reiter, aber wieder eine ganze Menge gelernt und verstanden.

Bestens auch wieder die Organisation von Unterkunft und Verpflegung auf der Anlage der Thüringeti, dessen Besitzer Heinz Bley besonders für das Sponsoring der gesamten Getränke gedankt sei.

Den Rest erzählen die Bilder.

Bilder von Bettina Lachenmayer