Bestimmungen über die Verleihung
Verleihung Deutsches Kavallerie Reiterab
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Trainingslager Striegistal

7. - 9. August 2020

Striegistal

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

Heißes Wochenende…

Zur Neuauflage des sächsischen Trainings-Feldlagers im Striegistal kam es vom 07.08. bis 09.08.2020, wir haben uns an einem so recht heißen Wochenende bei Temperaturen > 30°C, getroffen.

Jens Untermann hat einen kompletten Trainingsplan für dieses Wochenende aufgestellt, den es auch bei prallem Sonnenschein zu erfüllen galt. Gleich am Freitag, nach dem Zeltaufbau, wurde die Gegend erkundet um ein geeignetes Trainingsgelände ausfindig zu machen….

Der Samstag begann mit einem recht ausgedehntem Frühstück und dem Exerzieren in der Formation. Hier machten sich, gerade bei komplizierteren Wendungen, deutlich bemerkbar, dass sich „die Truppe schon eingespielt“ hat. Unterstützt wurden die Sachsen von Burghard Sinna, der verschiedene Kommandos demonstrierte und erläuterte.

Nach dem Mittag ging es beim Springtraining in verschiedenen Gruppen wirklich heiß her, die Anforderungen vom letzten Training wurden erhöht und von allen gemeistert, den Fortschritt konnte jeder der Teilnehmer spüren. Daraus geboren, die Idee bei einem der nächsten Trainingslager das begehrte Reitabzeichen des Kavallerieverbandes auch in Sachsen zu etablieren und die Prüfungen abzulegen.

Burghard und Thomas haben zum Abschluss noch Waffenübungen mit Lanze und Säbel vorgestellt und diese mit uns trainiert. Katharina war so lieb unser schweißtreibendes Training in guten Foto´s, fest zu halten, eine kleine Auswahl davon anbei …

Am Sonntag früh gab es, mit traumhafter Kulisse, einen  speziellen Foto Termin in voller Uniform.

Anschließend wurde das Feldlager gemeinsames abgebaut, aufgeräumt und jeder macht sich auf seinen Weg …bis zum nächsten Mal!

 

Jörg Fröhlich