Dressurlehrgang Weißenhorn Axel Schmidt

 

Seit nunmehr drei Jahren unterrichtet Axel Schmidt, der Leiter des Reitinstitutes Egon von Neindorff Stiftung, Mitglieder des Deutschen Kavallerieverbandes im Landkreis Neu-Ulm.


Axel Schmidt ist Pferdewirtschaftsmeister, Schwerpunkt Reiten und Zucht und Haltung, sowie Agraringenieur. 1990 absolvierte er ein Praktikum bei Egon von Neindorff, auf dessen Anraten er dann sein Hobby zum Beruf machte und eine Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister absolvierte. Im Anschluss daran nahm er regelmäßig Unterricht bei Herrn von Neindorff. Seit 2009 war er im Institut angestellt. 2010 hat er die Leitung des Instituts übernommen. Herr Schmidt bildet Pferde bis zur Hohen Schule aus und erteilt Reitunterricht.
Auf Anraten von Wolfgang Klepzig übernahm Herr Schmidt einen Teil der Dressurausbildung im Deutschen Kavallerieverband.

Der diesjährige Herbstkurs war ausgebucht und die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem Unterricht, sowie den erreichten Zielen. Vieles wurde erarbeitet und Aufgaben für die Winterarbeit vergeben.

Das Spektrum ging vom korrekten Verschnallen einer Kandarre, das richtige Reiten in 3:1 Führung, dem wichtigen Reiten in Vorwärts-Abwärts-Position mit Nase-Vor-Haltung über das Einhändige Reiten und Erarbeiten der höheren Lektionen. Aber auch für Dressureinsteiger gab es viel zu erklären, zu lernen und zu üben.

Im nächsten Jahr wird es wieder zwei Reitkurse mit Herrn Schmidt in Wallenhausen/Weißenhorn geben. Geplant sind Termine im Mai und Oktober.

In schon gewohnter Routine organisierte Hans Pecovnik vorbildlich diesen Kurs.

Bettina Lachenmayer

 


Bilder: Dani Osswald


Deutscher Kavallerieverband e.V.

Scheiweg 5

D-06502 Westerhausen

Deutscher Kavallerieverband, Kavallerie, Kavalleriereiten, Kavallerie Abzeichen

Telefon +49 176 45531410

EMail postkarte(at)rossfoto.de