Lehrgang Klassische Reitdisziplinen

12.-13. März 2022

Zimmern bei Langensalza

Luisenjagd, Potsdam, Schloss Sanssouci

 

Der vom Ausbildungsleiter des DKV Karl Wollenhaupt mit Unterstützung unseres zweiten Vorsitzenden Burghard Sinna konzipierte Lehrgangsblock „Klassische Reitdisziplinen“ fand diesmal unter dem Schwerpunkt Springen im Parcours statt. Als Lehrgangsleiterin konnte die äußerst erfahrene Reitlehrerin Patrizia Wollenhaupt, trotz ausgebuchten Terminkalenders, verpflichtet werden. Wie zuvor zum Dressur-Lehrgang fand Gruppenunterricht zu je drei Reitern statt, dessen prüfender Abschluss das Durchreiten eines kompletten Springparcours darstellte. Diese Phase der Wiederholung und Anwendung des Gelernten wurde videograviert und am Ende durch Frau Wollenhaupt minutiös und in einer gemeinsamen Runde mit allen Teilnehmern ausgewertet. Die aus dem Einzelunterricht zurückkehrenden Reiter wurden dann von unseren bewährten Waffenmeistern Heiko Dönigus und Kay Jäger in speziellen Waffenparcours im Umgang mit Lanze, Säbel sowie Pistole unterwiesen.

Für das leibliche Wohl und den qualifizierten Umgang mit der Medientechnik sorgten unsere beiden Multitalente Franziska Bartsch und Andrea Nitzold – herzlichen Dank.

Demnächst hoffen die Teilnehmer, das Gelernte zum „Turnier der Kavallerie“ vom 08.04.-10.04.22 auf der Reitanlage des Reiterhofes „Drei Tannen“, Zimmern unter Beweis stellen zu können.

 


Deutscher Kavallerieverband e.V.

Scheiweg 5

D-06502 Westerhausen

Deutscher Kavallerieverband, Kavallerie, Kavalleriereiten, Kavallerie Abzeichen

Telefon +49 176 45531410

EMail postkarte(at)rossfoto.de