Jagd auf Herrenchiemsee
13. Oktober 2012

Herrenchiemsee, Deutschland


Die Jagd auf Herrenchiemsee ist eines der absoluten Highlights für Jagdreiter in Deutschland - nicht nur wegen der einmaligen Lage im See und mit dem Schloss von König Ludwig II, sondern mit 35 Hindernissen auch wegen der sportlichen Herausforderung. Zu Ehren des Königs von Bayern muss natürlich in der Uniform seiner Kavallerie geritten werden.

Unser Bericht und Bilder

Jubiläum 40 Jahre Abschaffung der Schweizer Kavallerie
12. bis 16. September 2012

Aarau, Schweiz

 

Zum 40. Jahrestag der Auflösung der Schweizer Kavallerie veranstaltete die Schweizer Kavallerie-schwadron 1972 ein großes Kavalleriefest mit über 300 Kavalleristen auf der Rennbahn von Aarau. Mit dabei eine Delegation des Deutschen Kavallerieverbands mit vier bayerischen Ulanen.

Unser Bericht und Bilder

Historische Jagd- und Kutschengala

2. September 2012

Schleißheim, Deutschland


In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Reit- und Fahrverband veranstaltete der Kavallerieverband zum ersten Mal im Rahmen der Jagd- und Kutschengala im Schloßpark von Schleißheim einen Kavalleriewettkampf mit Degen, Revolver und Lanze. Der Tag war im einmaligen Ambiente für die 4000 Zuschauer und alle Beteiligten ein ganz besonderes Erlebnis.

Unser Bericht und Bilder

Kavallerieoffizierlehrgang und Manöver

Schlacht bei Komarów

20.-26. August 2012

Komarów, Polen


Ein absoluter Höhepunkt des Jahres war die Teilnahme am Manöver der polnischen Kavallerie in Komarów. Mehr als 150 Kavalleristen übten drei Tage in einem 180 qkm großen Gebiet. Die Tage davor ein Kavallerieoffizierlehrgang mit Oberst Ewald Hausdorf vom Österreichischen Bundesheer. Es wurden historische Lagen der Gefechte bei Komarow von 1914 und 1920 bearbeitet.

Unser Bericht und Bilder

Kavallerieweltmeisterschaften

18. bis 22. April 2012

Poznan, Polen


Deutschland ist Kavallerieweltmeister! Die Mannschaft des Deutschen Kavallerieverbands gewann bei den Word Cavalry Championships im polnischen Posen den Mannschafttitel. In der Kombination von Dressur, Springen, Patrouillenritt, Pistolenschießen, Ausrüstungsapell und Waffenreiten setzten sie sich gegen die favorisierten Polen durch.
Unser Bericht und Bilder